Bereiche

Navigation

Inhalt

StadtMuseum Pirna

Stadtmuseum Pirna - Galerie

Das im Areal des vormaligen Dominikanerklosters gelegene StadtMuseum ist eines der ältesten im Freistaat Sachsen und wurde bereits 1861 durch den Städtischen Gewerbeverein gegründet. Ab 1878 entstanden auch beim Gebirgsverein für die Sächsische Schweiz museale Sammlungen zu Natur- und Volkskunde sowie zur Heimatgeschichte. Beide Bestände wurden später vereinigt, die Ausstellungen befinden sich seit 1923 im Kapitelsaalgebäude des Klosters.

Nach einer langen baulichen Instandsetzung ist das Stadtmuseum 1993 wiedereröffnet worden. Die neuen Ausstellungen sind dem Elbsandstein und der Stadtgeschichte gewidmet. Zusätzlich wurde ein Gebäuderest, der teilweise aus der Klosterzeit stammt, zum Eingangsgebäude des Museums ausgebaut. Die architektonische Lösung mit altem Mauerwerk und modernen Einrichtungen erhielt bei einem Wettbewerb den Preis des Bundesbauministeriums.

Hier zu allen Veranstaltungen des StadtMuseum Pirna.

Aktuelles

30.04.2019, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Fachvortrag „Die Kriegskinder kommen (nicht) zur Ruhe“

Welche traumatischen Spuren hinterlassen Kriegserfahrungen in den verschiedenen Generationen? Einem speziellen Aspekt hiervon widmet sich am Donnerstag, den 9. Mai der Vortrag „Die Kriegskinder kommen (nicht) zur Ruhe – Kriegserfahrung in der Pflege von Angehörigen“ im StadtMuseum Pirna.

mehr
27.03.2019, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Begegnung der Künste – 114. Galeriekonzert im Stadtmuseum

Am Samstag, den 6. April 2019 erklingen ab 19 Uhr im Kapitelsaal des StadtMuseums Pirna populäre Tanzmusiken und Fantasien aus der Welt des Leonardo da Vinci.

mehr
18.03.2019, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Lesung in der Stadtbibliothek: Hermann Hesse – Ein Leben zwischen Eigensinn und Idol

Am Mittwoch, den 20. März um 19 Uhr lädt das StadtMuseum Pirna zu einer Lesung über den deutsch-schweizerischen Schriftsteller Hermann Hesse in die StadtBibliothek ein.

mehr
13.03.2019, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Stadtmuseum sucht Pirnaer Fluchttagebücher für Projekt auf der Leipziger Buchmesse

Während der Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März präsentiert sich das StadtMuseum Pirna als Kooperationspartner des Projektes „Black Box. Woher komme ich? Wohin gehe ich?“.

mehr
12.03.2019, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Junge Musiker zum Galeriekonzert im Stadtmuseum

Beim 113. Galeriekonzert im StadtMuseum Pirna zeigen die jüngsten Künstler des Kreises am Samstag, den 16. März um 17 Uhr ihr Können. Sie alle sind Schüler der Musikschule Sächsische Schweiz und haben am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich teilgenommen.

mehr
11.03.2019, Quelle: Stadt, Kategorie: Kultur/Freizeit

Kurschatten. Heilbäder, Liebelei und Elbsandstein – Vortrag im StadtMuseum Pirna

Über den Kur- und Bäderbetrieb in der Sächsischen Schweiz aus längst vergangenen Tagen gibt es beim Vortrag im Stadtmuseum am 13. März 2019 allerhand zu erfahren.

mehr
06.03.2019, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Sächsischer Museumsbund tagt in Pirna – Stadtmuseum bleibt am 10. März geschlossen

Am kommenden Wochenende, vom 9. bis 11. März 2019, findet in Pirna die Jahrestagung des Sächsischen Museumsbund e.V. statt. Das jährliche Treffen steht dieses Mal unter dem Leitthema „Museum kinderleicht! Kinder und Museen.“

mehr
21.02.2019, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Endspurt der Miniaturen-Ausstellung im Stadtmuseum bis 10. März

Klitzeklein, doch für Sammler das Größte: Über 2000 winzige Holzminiaturen aus dem Erzgebirge – allesamt zu sehen bei der aktuellen Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna.

mehr
19.12.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

„Das Feuerzeug“ auf der Puppenbühne im StadtMuseum Pirna

Im StadtMuseum Pirna gastiert am Samstag, den 29. Dezember das Puppentheater Böhmel und bringt mit dem Märchen „Das Feuerzeug“ eine spannende Geschichte für Jung und Alt auf die Puppenbühne.

mehr
03.12.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Klitzeklein – Erzgebirgische Holzminiaturen aus der Sammlung von Albrecht Krenkel

Unter dem Titel „Klitzeklein“ zeigt das StadtMuseum Pirna über 2000 erzgebirgische Holzminiaturen aus der Sammlung von Albrecht Krenkel – ein wahres Oldtimertreffen im Lande Liliput.

mehr
15.11.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Schließzeit zur weihnachtlichen Gestaltung | Galeriekonzerte ausverkauft

In der 48. Kalenderwoche, also vom 26. bis zum 30. November 2018, wird das StadtMuseum Pirna in einen kurzen Schönheitsschlaf fallen.

mehr
15.11.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Buchpräsentation im StadtMuseum Pirna: Die Elbe. Über den Wandel eines Flusses

Im Herbst 2015 fand in Hamburg ein interdisziplinäres Symposium aus Anlass des 200. Jahrestages der Abschlussakte des Wiener Kongresses statt, welche die Schifffahrt auf den mitteleuropäischen Flüssen hinsichtlich des Handels als freies Gewerbe definierte.

mehr
06.11.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Auftaktveranstaltung zum Projekt „Kinderschicksale in Kriegs- und Nachkriegszeit“

Am 12. November 2018, 19 Uhr, findet im StadtMuseum Pirna die Auftaktveranstaltung zum Zeitzeugenprojekt „Kinderschicksale in Kriegs- und Nachkriegszeit“ anlässlich des 75. Jahrestags des Kriegsendes im Jahr 2020 statt.

mehr
01.11.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

109. Galeriekonzert – Cello allein

Ein musikalisches Erlebnis erwartet die Besucher im StadtMuseum Pirna am Samstag, den 17. November um 19 Uhr. Bernhard Hentrich konzertiert zum 109. Galeriekonzert mit seinem Programm „Cello allein – Bachs Suiten für Violoncello solo“.

mehr
22.10.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Filmabend zur Finissage der Sonderausstellung

Am Sonntag, den 4. November 2018 endet die Sonderausstellung „Gold gab ich für Eisen“, die anlässlich des 100. Jahrestags zum Ende des 1. Weltkriegs im StadtMuseum Pirna zu sehen ist.

mehr
16.10.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Expertenvortrag „Als die Front heimkam – Das Ende der Alten Armee“ im Stadtmuseum

Im Vortrag von Dr. Gerhard Bauer vom Militärhistorischen Museum Dresden am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 geht es um die Rückführung der Fronttruppen aus dem Ersten Weltkrieg. Der Vortrag liefert wichtige Hintergründe und Ergänzungen zur aktuellen Sonderausstellung „Gold gab ich für Eisen“ im StadtMuseum Pirna.

mehr
09.10.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

„Vom Reisen in der Vorgeschichte“ – Vortrag im StadtMuseum Pirna

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 um 19 Uhr dreht sich beim Vortrag von Dr. Vladimír Salač im StadtMuseum Pirna alles um das „Reisen in der Vorgeschichte“.

mehr
01.10.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Expertenführung zur Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 findet um 19 Uhr eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Gold gab ich für Eisen“ statt. Diese beschäftigt sich mit Pirnas Rolle als Garnisonsstadt, der anfänglichen Kriegsbegeisterung im Ersten Weltkrieg und mit der schwierigen Nachkriegszeit.

mehr
25.09.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Galeriekonzert mit dem Landesgymnasium für Musik

Am Samstag, den 6. Oktober 2018 zeigen die jungen Künstler des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik Carl Maria von Weber ab 19 Uhr im StadtMuseum Pirna ihr Können.

mehr
18.09.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Sonderführung über das Kasernengelände

Am Samstag, den 29. September 2018 um 14 Uhr findet eine Sonderführung über das Kasernengelände auf der Rottwerndorfer Straße in Pirna statt. Gemeinsam mit Jörg Redlich, einem Spezialisten für die Geschichte der Pirnaer Garnison, kann dann das Areal fachlich fundiert erkundet werden.

mehr
04.09.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Musikalische Lesung mit Ulrich Grasnick

Am Dienstag, den 11. September um 19 Uhr findet im StadtMuseum Pirna die musikalische Lesung „Zurück zu den Brunnen. Pirnaer Impressionen“ mit Ulrich Grasnick statt. Darin erinnert der deutsche Lyriker vor allem an seine Geburtsstadt und die Quellen seiner Dichtkunst.

mehr
31.08.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Begleitausstellung zum Skulpturensommer im StadtMuseum verlängert

Begleitend zum Pirnaer Skulpturensommer ist derzeit eine Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna zu sehen, die das grafische Werk des Bildhauers Hans Scheib zeigt. Der Ausstellungszeitraum wurde bis Sonntag, den 30. September 2018 verlängert.

mehr
28.08.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

StadtMuseum Pirna wegen Ausstellungsabbau geschlossen

Am Mittwoch, den 29. August bleibt das StadtMuseum Pirna wegen Arbeiten zum Abbau der Sonderausstellung „Auf der hohen Kante – 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz“ geschlossen.

mehr
09.08.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Letzte Chance: Kuratorenführung zum Münzschatz am 26. August

Wer den Münzschatz aus der Sächsischen Schweiz im StadtMuseum Pirna noch nicht besichtigt hat, sollte sich beeilen. Denn die aktuelle Sonderausstellung „Auf der hohen Kante – 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz“ endet am 26. August.

mehr
26.07.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Neue Sonderausstellung: Gold gab ich für Eisen – Die Garnisonsstadt Pirna und der Erste Weltkrieg

Eine Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna widmet sich ab 1. August mit vielen originalen Zeugnissen der Pirnaer Militärgeschichte im Ersten Weltkrieg, einer Zeit, die mit einem patriotischen Stimmungshoch begann und in eine Katastrophe führte.

mehr
21.06.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Radierungen und Kleinplastik von Hans Scheib ab 30. Juni im StadtMuseum

Zum ersten Mal werden in diesem Jahr die Ausstellungsstätten im Pirnaer StadtMuseum und den Bastionen der Festung Sonnenstein verbunden.

mehr

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

Besucheranschrift

StadtMuseum Pirna

Klosterhof 2

01796 Pirna

Tel. +49 3501 556-461

Fax +49 3501 556-401

Kontakt


Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di – So 10 – 17 Uhr
feiertags 10 – 17 Uhr


Eintritt

4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro


Geschäftssitz / Postanschrift


Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Stadtmuseum Pirna

Am Markt 7
01796 Pirna

Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE 74 8505 0300 3100 111400
BIC: OSDDDE81XXX

Steuernummer
210/112/03369

eingetragen beim
Amtsgericht Dresden
HRB 23792

Aufsichtsratsvorsitzender
Klaus-Peter Hanke

Geschäftsführer
Christian Schmidt-Doll

 
Ostsächsische Sparkasse Dresden